Olivenöl, Palmöl, Avocadoöl, Erdnussbutter und Kaffeemühle.

6 alternative Verwendungsmöglichkeiten der Ölpresse

1. OLIVENÖL

( in 1 Schritt )

Pressen Sie eigenes Olivenöl

Welche Oliven

Aus einigen Olivensorten lässt sich Öl sogar in nur 1 Schritt produzieren. Leider kann Ihnen Piteba nicht mit Gewissheit sagen, welche Olivensorten hierfür geeignet sind. Sie müssen selbst ausprobieren, ob Sie mit Ihren Oliven in 1 Schritt Öl pressen können oder ob Sie erst Olivenmus produzieren müssen, um es anschließend mit einer Fruchtpresse zu pressen. Es scheint so, als ob Oliven mit einem großen Kern und wenig Fruchtfleisch das beste Ergebnis ergeben. Hierbei handelt es sich um alte Sorten und wilde Oliven.

Wie funktioniert es?

Verwenden Sie frische vollreife Öloliven. Füllen Sie die Presse mit Oliven (inklusive Kern) und drücken Sie diese beim Drehen mit dem Stößel in den Mörser. Die Oliven müssen etwa 25 – 30°C warm sein, verwenden Sie den Brenner für etwas zusätzliche Wärme. Der Presskuchen kommt aus dem Deckel und das Öl aus dem Ölschlitz. Mithilfe des Reglers kann der Druck geregelt werden. Nach dem Absetzen erhalten Sie ein klares, kalt gepresstes Olivenöl. Die detaillierte Funktionsweise wird in der Anleitung erläutert, die mit dem D2-Deckel geliefert wird.

Was Sie benötigen: Ölpresse + D2-Deckel + Füllsetat

2. OLIVENMUS

(und anschließend Öl)

Stellen Sie eigenes Olivenmus her

Der D2-Deckel mit flachem Ring verwandelt die Piteba Ölpresse in eine Mahlmaschine für frische Oliven (inklusive Kern!) und lässt aus allen Oliven ein ausgezeichnetes Olivenmus entstehen. Die Presse ersetzt hiermit die traditionellen Mühlensteine. Zur schnellen Einfuhr und zum Herunterdrücken der Oliven ist das Füllset äußerst praktisch.

mehr erfahren (ENGLISH) >

Was Sie benötigen: Ölpresse + D2-Deckel + Füllset + Fruchtpresse 

3. ERDNUSSBUTTER

Stellen Sie eigene pure Erdnussbutter her

Lassen Sie sich vom reinen Geschmack und köstlichen Duft der selbst gemachten Erdnussbutter überraschen. Nehmen Sie gebrannte Nüsse und drücken Sie diese mit dem Stößel in die Presse. Halten Sie die Füllöffnung beim Drehen mit dem Stößel zu. Die Erdnussbutter gelangt durch den Ölschlitz aus der Presse. Der Brenner wird jetzt nicht verwendet. Drehen Sie den Regler komplett zu (vollständig geschlossen).

Was Sie benötigen: Ölpresse + Füllset

4. KAFFEE MAHLEN

Machen Sie die Presse zur Kaffeemühle

Der D2-Deckel mit ungleichmäßigem Ring verwandelt Ihre Piteba Ölpresse in eine Kaffeemühle.

Füllen Sie die Presse beim Drehen der Kurbel mit geröstetem Kaffee und Sie erhalten fein gemahlenen Kaffee. Möchten Sie eine besonders feine Mahlung? Dann mahlen Sie den Kaffee ein zweites Mal. So erhalten Sie eine ausgezeichnete Qualität für Filterkaffee und Espressomaschinen!

Was Sie benötigen: Ölpresse + D2-Deckel + Füllset

5. AVOCADOÖL

Pressen Sie Avocadoöl aus getrockneten Avocados

Mithilfe des Standarddeckels pressen Sie Öl aus getrockneten Avocados. 

mehr erfahren ( ENGLISH) >

Was Sie benötigen: Ölpresse

Schneiden Sie die Avocado in Scheiben

Die Avocado trocknen

Pressen Sie die getrocknete Avocado

6. PALMÖL

Der D3-Deckel mit verwandelt die Piteba Ölpresse in eine Presse für frische Palmfruchte.

mehr erfahren (ENGLISH) >

Was Sie benötigen: Ölpresse + D3-Deckel + Füllset

Verwenden Sie frische oder gekochte Palmfrüchte

Entfernen Sie das Fleisch vom Kern und schneiden Sie die Faser

Pressen Sie das Palmfruchtfleisch für das Palmöl

Olijfolie en olijvenmoes maken

Pindakaas